Meute

Meute Tschakala (2004 – 2006)

Meutenführer siremie, ztw. budim, ztw. mallow

Hallo!
Das sind wir, die Meute Tschakala.
Uns gibt es schon seit Oktober 2004 und ungefähr seitdem haben wir jeden Meutenabend zu 10. ganz viel spaß, beim basteln, singen, spielen und abwaschen. ?
Wir waren schon zusammen auf 3 Ausfahrten und ganz vielen Gemeindefesten! Ein Paar von uns motivierten Kindern sind auf jedem Gemeindefest zu finden.
Wie schon gesagt singen wir ganz gerne und können sogar schon 16 Lieder auswendig!
Wir, das sind übrigens : Vincent, Leo, Hanne, Leif, Rebecca, Niklas, Nuria, Meta, Yannik, Ina und natürlich siremi, unsere Meutenführerin. Bis zu den Sommerfreien haben budim und siremi die Meute zusammen geleitet, budim hat jetzt aber die Sippe Ziesel. Seit kurzem ist auch mallow, der Meutenhelfer dabei. Er hilft siremi die lustige Bande zu bändigen. Es gibt laute, leise vernünftige und eher unvernünftige und ältere und jüngere, aber trotzdem verstehen wir uns alle gut untereinander und keiner wäre wegzudenken!
Ihr fragt euch vielleicht, was der Name �Tschakala� auf sich hat.
Das ist nämlich so: Jede Meute bei uns im Stamm wird nach einem Tier aus dem Dschungelbuch von Rydiard Kypling benannt. Und Tschakala, das ist ein Krokodil aus der Geschichte.
 
Das finden wir besonders toll an der Meute und den Pfadfindern:
- dass wir immer alles zusammen machen
- dass wir viel basteln
- dass wir viel draußen spielen
- und dass wir immer so viel singen
Leider muss unsere Meute auf dem Stammesabend 2006 aufgelöst werden. Deswegen sind wir alle etwas traurig. Aber zum Glück können alle bei den Pfadfindern bleiben!
 
Liebe Grüße
 
eure Meute Tschakala